Zahlungs- und Versandinformationen

Zahlungs- und Versandinformationen

Zahlarten und Versandkosten

1. Zahlungsmöglichkeiten

1.1. Für Lieferungen innerhalb Deutschlands bieten wir folgende Zahlungsmöglichkeiten an, sofern in der jeweiligen Produktdarstellung im Angebot nichts anderes bestimmt ist:

- Vorauskasse per Überweisung

- Paypal

- Paypal Express

- Sofortueberweisung.de

- Giropay

- Zahlung per Rechnung und Finanzierung
In Zusammenarbeit mit Klarna AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden, bieten wir Ihnen den Rechnungskauf und den Ratenkauf als Zahlungsoption an. Bitte beachten Sie, dass Klarna Rechnung und Klarna Ratenkauf nur für Verbraucher verfügbar sind und dass die Zahlung jeweils an Klarna zu erfolgen hat.

Klarna Rechnung

Beim Kauf auf Rechnung mit Klarna bekommen Sie immer zuerst die Ware und Sie haben immer eine Zahlungsfrist von 14 Tagen. Die vollständigen AGB zum Rechnungskauf für Lieferungen nach Deutschland finden Sie hier: https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/63829/de_de/invoice?fee=0
und die vollständigen AGB zum Rechnungskauf für Lieferungen nach Österreich finden Sie hier: [https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/63829/de_at/invoice?fee=0][/LINK]. 

Klarna Ratenkauf

Mit dem Finanzierungsservice von Klarna können Sie Ihren Einkauf flexibel in monatlichen Raten von mindestens 1/24 des Gesamtbetrages (mindestens jedoch 6,95 EUR) oder unter den sonst in der Kasse angegebenen Bedingungen bezahlen. Weitere Informationen zum Klarna Ratenkauf einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der europäischen Standardinformationen für Verbraucherkredite finden Sie hier: https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/63829/de_de/account
Klarna Ratenkauf wird nur für Deutschland angeboten.

Datenschutzhinweis

Klarna prüft und bewertet Ihre Datenangaben und pflegt bei berechtigtem Interesse und Anlass einen Datenaustausch mit anderen Unternehmen, Wirtschaftsauskunfteien und sofern erforderlich, mit den Behörden. Ihre Personenangaben werden in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen für Deutschland https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/policy/data/de_de/data_protection.pdf
bzw. Österreich https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/policy/data/de_at/data_protection.pdf behandelt. 

2. Lieferung

2.1. Der Versand Ihrer Bestellung erfolgt per DPD, Spedition

2.2. Wir versenden standardmäßig nur nach Deutschland. Sollten Sie den Versand in ein anderes Land wünschen, dann schreiben Sie uns bitte eine Email an info@hagafrei.de  und nennen Sie uns bitte den Artikel mit der Menge und der Lieferadresse mit dem Land und der entsprechenden Postleitzahl. Wir werden Ihnen dann kurzfristig mitteilen, ob wir auch in das gewünschte Land versenden können und Ihnen ggf. die Versandkosten mitteilen, da wir die Versandmöglichkeit und die Kosten vorab bei unserem Versandpartner erfragen müssen. Ob der Versand in weitere Länder möglich ist, erfragen Sie bitte unter info@hagafrei.de

2.3. Bei Waren, die per Spedition geliefert werden, erfolgt die Lieferung "frei Bordsteinkante", also bis zu der der Lieferadresse nächst gelegenen öffentlichen Bordsteinkante, sofern nichts anderes vereinbart ist.

3. Versandkosten

3.1. Die Versandkosten innerhalb Deutschlands bemessen sich nach dem Warengewicht, welches in jeder Produktbeschreibung gesondert angegeben wird.

Gewichtsklassen
 
Versandkosten
inkl. MwSt.
bis 3,0 Kg 7,90 €
bis 10,0 Kg 9,90 €
bis 20,0 Kg 14,90 €
bis 30,0 Kg 19,90 €
bis 40,0 Kg 29,90 €
bis 50,0 Kg 39,90 €
bis 75,0 Kg 59,90 €
bis 100,0 Kg 79,90 €
bis 150,0 Kg 99,90 €
bis 200,0 Kg 129,90 €
bis 300,0 Kg 159,90 €
bis 400,0 Kg 199,90 €
bis 500,0 Kg 239,90 €
bis 700,0 Kg 279,90 €
bis 1000,0 Kg 319,90 €
bis 1500,0 Kg 399,90 €
über 1500,0 Kg 479,90 €



Bei dem Versand auf deutsche Inseln berechnen wir einen Inselzuschlag in Höhe von 29,90 EUR.

3.2. Bei Zahlung per Vorauskasse (Vorabüberweisung) gewährt der Verkäufer 3 % Skonto auf den Bruttowarenwert der jeweiligen Bestellung.

ACHTUNG:

Wir bitten VOR Erteilung einer Abstellgenehmigung folgendes zu beachten: Mit Abstellen der Sendung an dem vereinbarten Ort gilt diese als ordnungsgemäß und mit reiner Quittung zugestellt, also gleichzusetzen, als ob Sie diese persönlich in Empfang genommen hätten. Gemäß Rechtsprechung haftet bei Verlust oder Beschädigung der Sendung der Empfänger, da die Sendung gemäß Abstellgenehmigung ordnungsgemäß zugestellt wurde.

Ihnen sollte also bewusst sein, dass in einem solchen Fall der Versender und auch der Versanddienstleister nachträglich nicht mehr haftbar gemacht werden können, da niemand mehr nachvollziehen kann, was mit der Sendung nach dem Abstellen passiert ist!